DIN EN ISO 9001:2015

Am 29.05.2019 war es wieder soweit. Die CONVEMA Versorgungsmanagement GmbH hat nach intensiver Vorbereitung und erfolgreichem Re-Zertifizierungsaudit Anfang Mai das Zertifikat für ihr wirksames und normkonformes Qualitätsmanagementsystem erhalten. Die ZERTPUNKT GmbH führte hierzu das Audit gemeinsam mit der Geschäftsführung, dem Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) und den Beteiligten der auditierten Fachbereiche der CONVEMA auf der Grundlage der DIN EN ISO 9001:2015 durch. Mit dem neuen Zertifikat sichert die CONVEMA für die nächsten drei Jahre einen hohen Prozessstandard, der eine grundlegende Voraussetzung für effiziente und vor allem kundenorientierte Dienstleistungen im Gesundheitswesen schafft.

Bei dem diesjährigen Re-Zertifizierungsaudit handelte es sich um das erste dieser Art, nachdem die CONVEMA in den Jahren 2015-2016 ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut hat und im Juni 2016 erstmalig zertifizieren ließ. Das zentrale Ziel dieses Managementsystems ist es, Anforderungen aller Kunden mit Prozesskompetenz, Innovationskraft und einer ausgeprägten Servicementalität zu begegnen. Zu diesem Zweck stellt CONVEMA Produkte und Dienstleistungen bereit, die flexibel und bedarfsgerecht auf die Ansprüche der Kunden angepasst werden können. Darüber hinaus ist es der CONVEMA ein wichtiges Anliegen, ihre Prozesse, Mitarbeiter, Produkte und Dienstleistungen ständig weiterzuentwickeln.

Somit dreht sich das Qualitätsrad im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung stets weiter und wird nach Aussage des QMB ( „Nach dem Audit ist vor dem Audit…“) auch in Zukunft nicht an Fahrt verlieren. [bb]